die Finger

Basics
Body & Health
2800+ free images for students, parents & teachers!
All pictures can be used free of charge for personal, non-commercial use.
As a teacher you may also use them free of charge in your classroom.
©2018-2021 Joopita Reseach a.s.b.l
Help us to create new images and to keep this free site running by making a donation – thank you!
make donation

Freely usable photos

Most pictures found here can be freely reused by students and teachers.
Finger
Fingernägel
Fingernails2
Babysuckingfingers
Fingerkuppe
Fingers
Sixfinger
Fingernägel
Finger
Finger
Finger
Fingeralphabet
Fingertip
Finger
Finger
Fingers
Fingers
Finger
finger
Fingertip
Palfinger

Ein Finger – wissenschaftlich auch Digitus manus (Mehrzahl: Digiti manus) – ist ein Teil der Hand. Finger gehören zu den Akren. Ein Finger beim Menschen hat drei knöcherne Stützelemente, die Fingerknochen mit Phalanx proximalis, media und distalis, Grund-, Mittel- und Endglied, lediglich der Daumen hat nur zwei Phalangen (Fingergliedknochen; vom griechischen Wort phalanx für Schlachtreihe von Kriegern; Mehrzahl: phalanges). Die Phalangen sind gelenkig im Mittel- und Endgelenk verbunden und schließen mit dem Fingergrundgelenk an den entsprechenden Mittelhandknochen (Ossa metacarpi) an. Dabei nimmt beim Menschen der Daumen eine Sonderstellung ein, da seine gelenkige Aufhängung ihm eine Oppositionsstellung gegenüber den übrigen Fingern erlaubt. Die Bewegung der Finger und der Fingerglieder erfolgt durch die Sehnen der Muskeln im Bereich des Unterarms („extrinsische Muskulatur“) und der Mittelhand („intrinsische Muskulatur“), die Finger selbst haben keine Muskeln.

Fast alle Tetrapoden haben fünf Finger (pentadaktyles System). „Anfangs“ sind die Finger noch durch Häute – die sogenannten Interdigitalhäute (bei Tieren: Schwimmhäute) – miteinander verbunden. Erst mit der Rückentwicklung dieser Zwischenhäute durch Apoptose erhalten die Finger ihre „freistehende“ Form. Findet diese nicht statt, kommt es zu einer kutanen Syndaktylie.

Finger haben neben der Greif-, Stütz- und Halte- auch gestikuläre Funktionen, zum Beispiel nach oben oder nach unten gerichteter Daumen, ausgestreckter Mittelfinger, Berührung des Daumens mit dem Zeigefinger, Schwurfinger und so weiter. Das Pendant zu den Fingern sind an den unteren Extremitäten die Zehen.

Vocabulary

jemanden um den Finger wickeln
to twist someone around one's finger
der Finger
the finger